Der Vorstand der DGSens

v.l.: Thomas Krahl, Prof. Dr. Andreas Scharf, Dr. Dirk Minkner, Dr. Andrea Maaßen, Prof. Dr. Guido Ritter

Die DGSens Vorstandsmitglieder:

Thomas Krahl

Thomas Krahl ist seit 2006 als Leiter des technischen Service für das anwendungstechnische Labor des Unternehmens Sensient Food Colors in Geesthacht verantwortlich.

Nach seiner Ausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik studierte er Lebensmitteltechnologie an der Universität Stuttgart-Hohenheim.

Von 1999-2005 arbeitete er in verschiedenen Positionen der Abteilungen F&E sowie Applikation des Unternehmens WILD in Eppelheim. Dabei stand die Etablierung sensorischer Methoden in das Tagesgeschäft der WILD-Gruppe im Vordergrund seiner Tätigkeiten. Thomas Krahl hat in dieser Zeit mehrere Panels aufgebaut, trainiert und in verschiedenen Bereichen der Lebensmittelindustrie eingesetzt.

Von 2005-2006 war er als Manager für Anwendungstechnik des Bereiches Aromen der DEGUSSA Food Ingredient Systems für Deutschland, Osteuropa und Russland zuständig.

Seit 2010 ist Thomas Krahl Mitglied der ISBT (International Society of Beverage Technologists) und dort in der Gruppe „Products and Ingredients“ aktiv.

Thomas Krahl ist DGSens Gründungsmitglied und seit 2010 im Vorstand.

Kontakt: tk@dgsens.de

_____________________________________________________

Dr. Andrea Maaßen

Dr. oec. troph. Andrea Maaßen studierte Ökotrophologie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Nach Abschluss des Studiums in 2003 arbeitete sie zunächst als wissen­schaftliche Mitarbeiterin in einem Forschungs­projekt unter der Leitung von Prof. Dr. Mechthild Busch-Stockfisch und promovierte im Jahre 2006 im Rahmen dieses Projekts an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Seit 2006 ist sie bei der Carl Kühne KG in Hamburg im Bereich Forschung & Entwicklung tätig. In den ersten Jahren lag der Fokus auf der Einführung und Etablierung der Sensorik als fester Bestandteil innerhalb der Produkt-entwicklung. Seit 2014 verantwortet sie den Bereich Innovation und Sensorik, bei dem es vor allem um die Koordination und Zusammenarbeit von Marketing, Marktforschung, Sensorik und Produktentwicklung im Rahmen von Innovations-Projekten geht.

Als Gründungsmitglied der DGSens ist sie der Sensorik von jeher verbunden, engagierte sich seit Jahren innerhalb der DGSens und wurde 2016 in den Vorstand berufen.

Kontakt: am@dgsens.de

_____________________________________________________

Dr. Dirk Minkner (Vorsitzender)

Dr. rer. nat. Dirk Minkner studierte Chemie an der Ruhr Universität Bochum und begann seine Tätigkeit bei British American Tobacco (BAT) im Jahre 1995 im Bereich Rauchchemie. In seinem cross-funktionalen Werdegang war er sowohl langjährig in den Bereichen Forschung & Produktentwicklung, Sensorik, Konsumentenforschung, Marketing und Innovations tätig.

Als European Sensory Manager war er insbesondere für die Methodenentwicklung und den Aufbau der Sensorik für BAT in Europa und - nach seinem Wechsel in die Marktforschung - als Leiter der Produktmarktforschung für Deutschland und für deren Koordination in Europa verantwortlich. Über die Funktion als Marketing-Produkt Manager für Deutschland wurde er zunächst Innovations Manager für Europa, arbeitet seit 2010 als Global Innovation Manager in London/UK & Hamburg und ist seit 2013 als Global Sensory Manager tätig.

Ferner ist er Mitglied im DIN Ausschuss Sensorik und Co-Author der Loseblattsammlung Praxishandbuch Sensorik.

Dr. Dirk Minkner ist DGSens Gründungsmitglied, seit 2010 im Vorstand und wurde 2016 zu dessen Vorsitzenden gewählt.

Kontakt: dm@dgsens.de

_____________________________________________________

Prof. Dr. Guido Ritter

Prof. Dr. oec. troph. Guido Ritter ist Lebensmittelchemiker und promovierter Ernährungswissenschaftler.

Während der Promotionszeit arbeitete er als wissenschaftlicherMitarbeiter an der Forschungsanstalt Geisenheim im Fachgebiet Weinanalytik und Getränkeforschung und danach fünf Jahre in der Funktion als Betriebsleiter der Lebensmitteltechnik bei einem führenden Zusatzstoffhersteller.

Seit dem Jahr 2000 ist Guido Ritter Professor für Lebensmittelrecht, Lebensmittelsensorik und Produktentwicklung am Fachbereic Oecotrophologie der Fachhochschule Münster. Heute ist er darüber hinaus Vorstandsmitglied im Institut für Nachhaltige Ernährung und Ernährungswirtschaft (ISuN) und arbeitet in vielen anwendungsorientierten Sensorik-Projekten mit mittelständischen und größeren Unternehmen der deutschen und europäischen Lebensmittelmittelwirtschaft zusammen. Sein Forschungsgebiet ist die Weiterentwicklung von sensorischen Methoden für die Lebensmittelwirtschaft und die Nachhaltige Produktentwicklung.

Prof. Dr. Guido Ritter ist DGSens Gründungsmitglied und seit 2010 im Vorstand.

Kontakt: gr@dgsens.de

_____________________________________________________

Prof. Dr. Andreas Scharf

Prof. Dr. Andreas Scharf beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit sensorischer Produktforschung, insbesondere für Nahrungs- und Genussmittel, und hat zahlreiche Publikationen und Vorträge zu diesem Forschungsbereich beigetragen. Zurzeit ist er Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, an der Fachhochschule Nordhausen und seit 1995  als wissenschaftlicher Leiter am Institut für Sensorikforschung und Innovations- beratung GmbH in Göttingen tätig.

Prof. Dr. Andreas Scharf ist DGSens Gründungsmitglied und seit 2010 im Vorstand.

Kontakt: as@dgsens.de

_____________________________________________________